Fitness-Ernährung-Traumkörper

Mit kleinen Tipps zur großen Wirkung!
 
 

Um gesund zu bleiben, müssen wir täglich mindestens 2 Liter Flüssigkeit zu uns nehmen. Wem es schwer fällt Wasser zu trinken, dem stelle ich hier tolle gesunde Alternativen zur Verfügung!

 

Wasser mit Zitrone

  -> Und zwar frischer Zitrone! Ich presse eine Zitrone und fülle ca. einen Esslöffel davon in einen Liter Wasser. Am besten ist Wasser ohne Kohlensäure. Davon kann man viel mehr trinken. Dieses Getränk ist erfrischend und durch das Vitamin C in der Zitrone werden Fettpolster abgebaut. Toller Nebeneffekt zur Flüssigkeitszufuhr!

 

Mate-Tee

  -> Dieser Tee unterdrückt das Hungergefühl. Deswegen sollte man morgens einen halben Liter und jeweils eine halbe Stunde vor allen Mahlzeiten eine Tasse (0,25l-0,5l) trinken. Zum anderen ist Mate-Tee reich an vielen Vitaminen, Mineralstoffen und Saponinen, die fettspaltend wirken. Abends bitte wegen des Koffeins auf Mate-Tee verzichten.

 

Oolong-Tee

  -> Gleiche, fettspaltende Wirkung wie der Mate-Tee nur mit geringerem Koffein, so dass er den ganzen Tag über und auch abends getrunken werden kann.

 

Grüner Tee

  -> Die enthaltenen Bitterstoffe wirken appetitzügelnd und verringern die Lust auf Süßes. Bestandteile der teeeigenen Gerbsäure hemmen die Speicherung von Fett in Körper und Leber. Zusätzlich regen sie die Wärmebildung in den Zellen an wodurch der Körper mehr Kalorien verbrennt. Wer Grünen Tee richtig einsetzen will, trinkt zu den Mahlzeiten zwei Tassen. Nie mit kochendem Wasser aufgießen (auf ca. 70 Grad abkühlen lassen).

 

Ingwer-Tee

  -> Er kurbelt den Stoffwechsel an und verbrennt dadurch Kalorien. Je natürlicher, desto besser. Ich koche hierfür heißes Wasser, schneide 4-5 Scheiben vom frischen Ingwer, gebe diesen zum Wasser und verfeinere den Aufguss mit einem Mini-Schluck Orangensaft. Dann ist es nicht so scharf und schmeckt echt angenehm.

 

Smoothies!

  -> Sehr lecker und vor allem super gesund! Wichtig hierbei: keine Fruchtsäfte hinein mischen! Dann steigt der Kalorien- und Zuckergehalt enorm!

Unter der Kategorie "Kalorienarme Rezepte" findet ihr ganz tolle Smoothie-Rezepte, die ihr mit gutem Gewissen genießen könnt!! 

 

Eistee selbst gemacht

  -> 300 ml Wasser zum Kochen bringen und drei Zweige Minze damit übergießen. Nach 2 Minuten den losen grünen Tee dazugeben und alles weitere 3 Minuten ziehen lassen. Den Tee durch ein Sieb abgießen und den Saft einer halben Zitrone dazu geben.

Den Tee abkühlen lassen. Mit Eiswürfeln und einem Zweig frischer Minze servieren.