Fitness-Ernährung-Traumkörper

Mit kleinen Tipps zur großen Wirkung!
 
 

Mexikanischer Auflauf - low carb

Mexikanischer Auflauf

-> Wenig Kohlenhydrate und viel Eiweiß! 

-> Sehr schnell zubereitet 

 

 

Zutaten für 1 Auflaufform:

- 2 Päckchen passierte Tomaten

- 1/2 Dose Mais

- 1 Dose weiße Bohnen oder Kidneybohnen

- 1 Zwiebel

- 2 Paprika

- 200g Magerquark

- 1-2 Zehen Knoblauch 

- 500g Pute oder Hähnchen (Filet, Ministeaks etc.)

- etwas Fett (z.B. Kokosöl)

- Gewürze

- Gratinkäse / Gouda 

 

 

Zubereitung:

-  Das Fleisch waschen und von beiden Seiten würzen (z.B. Pfeffer und Salz aus der Mühle, Paprikagewürz...)

- Den Boden der Auflaufform leicht fetten und das Fleisch rein legen.

- Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und in einem großen Topf etwas anschwitzen. Passierte Tomaten und den Magerquark hinzu geben und aufkochen lassen.

- Währenddessen die Paprika klein schneiden.
Das Gemüse mit in den Topf geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

- Das Ganze ordentlich würzen (ich habe eine mexikanische Gewürzmischung, passt sehr gut dazu) und über das Fleisch in die Auflaufform geben.

 - Wer mag, kann noch etwas Käse darüber streuen.

- Bei 200°C Ober-Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Als Beilage passt Quinoa, Couscous oder Naturreis gut. Für alle, die ein paar Kohlenhydrate dazu essen möchten.

 

Das Rezept ist von mir mehrfach erprobt und immer wieder als gut befunden worden  

29.1.15 09:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL