Fitness-Ernährung-Traumkörper

Mit kleinen Tipps zur großen Wirkung!
 
 

Gemüse-Pfanne

Gemüse geht immer!

Wenn ihr nicht wisst, was ihr abends (idealerweise vor 18 Uhr) essen sollt:

Schnibbelt Gemüse klein. In Scheiben, gewürfelt oder wie auch immer es euch gefällt.

Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Brokkoli, Pilze, Möhrchen, Zucchini. Ein paar frische Kräuter hinzu, vielleicht etwas Knoblauch und die Gemüse-Pfanne ist perfekt! Erlaubt ist, was schmeckt! (natürlich nur an Gemüse-Sorten :D)

Anbraten in der Pfanne vorzugsweise mit ein wenig Kokosöl. Ist das gesündeste unter den Ölen!

Für die Sättigung sind zusätzlich auch noch 1-2 Spiegeleier erlaubt.

19.5.14 20:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL